Zur Startseite Neues zu Bioethikthemen Presseartikel und -mitteilungen Ihre Mitwirkungsmöglichkeiten Gesetze, Stellungnahmen, Texte Literatur, Bücher Adressen aus Politik, Forschung und Gesellschaft Ausgewählte Links Anregungen, Lob, Kritik Kontaktanschrift Menueleiste
Zur Interessen-
Gemeinschaft in:

Bayern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Hessen
Schleswig-Holstein

Interessengemeinschaften Kritische Bioethik Deutschland

News / Presse

Themenspecial, Materialsammlungen und thematisch sortierte Artikel zur Bioethik

Letzte Aktualisierung: 10.05.07

Allgemeine Hinweise

In dieser Rubrik finden Sie Themenspecials, Materialsammlungen und thematisch sortierte Pressespiegel zu Themen der Bioethik.

Weitere Zusammenstellungen finden Sie in unserem Newsarchiv!

Übersicht

 

Themenspecials zu aktuellen Debatten und punktuellen Ereignissen

Hier finden Sie Specials zu bioethischen Themen, die meist aus aktuellen punktuellen Anlässen und zu laufenden Debatten zusammengestellt wurden. Sie enthalten in der Regel Pressespiegel und weitere Hintergrundmaterialien zu einem Themenkomplex und werden abhängig vom Verlauf des Ereignisses bei Bedarf ergänzt.

  • 10.05.07: Themenspecial zur Ausschuss-Anhörung im Deutschen Bundestag zur Stammzellenforschung am 09.05.07

    Nach stetigen Vorstößen von Seiten der Forscher und vereinzelt aus der Politik hin zu einer Lockerung des bestehenden Stammzellgesetzes gab es am 9. Mai im Bundestagsausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung eine öffentliche Anhörung zur Stammzellforschung. Geladen waren 24 Sachverständige, die sich in drei Themenblöcken zur rechtlichen und ethischen Bewertung der Stammzellforschung sowie deren aktuellen Stand äußerten. Damit bekommt die Stammzelledebatte neuen Auftrieb. Wir haben dazu ein umfangreiches Themenspecial mit Dokumenten und Pressespiegel zusammengestellt.

    Zum Themenspecial zur Ausschuss-Anhörung zur Stammzellenforschung am 09.05.07...
     

  • 27.04.07, ergänzt am 30.04.07: Ethikrat-Stellungnahme zur Organspende - Breite Kritik
  • Am 24.04.07 veröffentlichte der Nationale Ethikrat seine Stellungnahme "Die Zahl der Organspenden erhöhen - Zu einem drängenden Problem der Transplantationsmedizin in Deutschland" und löste damit kurz vor seiner Auflösung noch einmal eine heftige Debatte aus. Wir haben dazu ein umfangreiches Themenspecial mit Pressespiegel zusammengestellt.

    Zum Themenspecial zur Ethikrat-Stellungnahme zur Organspende...
     

  • 24.04.07, ergänzt am 27.04.07: EU-Debatte über eine Verordnung über Arzneimittel für neuartige Therapien
    Seit ca. zwei Jahren wird im Europaparlament über eine Verordnung über "Arzneimittel für neuartige Therapien" debattiert. Nun stehen richtungsweisende Entscheidungen an. Mehr dazu im ausführlichen Themenspecial mit Aktionsaufruf.

    Zum Themenspecial zur EU-Debatte über eine Verordnung über Arzneimittel für neuartige Therapien


     
  • Aktualisiert am 27.04.07: Diskussion um Einsetzung eines parlamentarischen Ethikberatungs-Gremiums / Deutscher Ethikrat

    Nachdem mit der Auflösung des 15. Deutschen Bundestages auch die Enquete-Kommission "Ethik und Recht der modernen Medizin" aufgelöst wurde, ist mit Beginn der 16. Wahlperiode die Debatte um die Einsetzung eines neuen parlamentarischen Ethikberatungsgremiums entbrannt. Nach Vorlage eines Gesetzentwurfs von Forsuchungsministerin Schavan im November 2006 wurde am 26.04.07 im Parlament in abschließender Lesung nun die Einrichtung eines Deutschen Ethikrates zusammen mit einem parlamentarischen Ethikbeirat beschlossen. Nachfolgend möchten wir Ihnen mit dieser Materialzusammenstellung einen Überblick über den Verlauf und den Stand der Diskussion sowie die Kritik an diesem neuen Gremium bieten. Dazu gibt es einen umfangreichen Pressespiegel, der die Debatte von Dezember 2005 bis heute nachzeichnet, sowie weitere Infos. Weitere Ergänzungen des Pressespiegels folgen.!
    Erstellt am 26.02.06, zuletzt ergänzt am 27.04.07.

    Zum Themenspecial zur Einsetzung des Deutschen Ethikrates...


     
  • 10.03.07, ergänzt am 14.04.07: Debatte um geplantes Gewebegesetz

    Seit Oktober 2006 gibt es einen Gesetzentwurf der Bundesregierung zum Gewebegesetz, das eine EU-Richtlinie in nationales Recht übertragen soll. Dieser Entwurf wird heftig kritisiert, da hierdurch von verschiedenen Seiten eine Kommerzialisierung der Organspende befürchtet wird. Am 07.03.07 gab es zum Gewebegesetz eine Anhörung im Gesundheitsausschuss des Bundestages (Dokumente siehe unten). Dort stieß der Entwurf auf weitgehende Ablehnung. Daher wurde mittlerweile angekündigt, den Gesetzentwirf zu überarbeiten und voraussichtlich im Mai 2007 neu zu diskutieren.

    In einem umfangreichen Themenspecial haben wir einen ausführlichen Pressespiegel zum Verlauf der Debatte sowie diverse Dokumente und Texte zusammengestellt, die weiter ergänzt werden.

    Zum Themenspecial zum geplanten Gewebegesetz ...


     
  • 30.03.07: Bundestagsdebatte über Patientenverfügungen am 29.03.07

    Am 29. März hat der Deutsche Bundestag erstmals ausführlich über mögliche gesetzliche Regelungen für Patientenverfügungen debattiert. In der knapp dreieinhalbstündigen Debatte, bei der zuvor der Fraktionszwang aufgehoben wurde, legten 33 Abgeordnete aller Fraktionen ihre Positionen dar, weitere neun Abgeordnete gaben ihre Reden schriftlich zu Protokoll. Dabei wurde deutlich, wie schwierig es offenbar werden wird, zu einer gemeinsamen tragbaren Regelung zu finden.
    Wir haben ein umfangreiches Themenspecial zur Debatte zusammengestellt mit Pressespiegel, Dokumenten und Stellungnahmen. So kann sich jede(r) einen Überblick über die bisherige Diskussion verschaffen.

    Zum Themenspecial zur Bundestagsdebatte über Patientenverfügungen am 29.03.07


     
  • 25.11.06: Protest gegen Medienpreis des Deutschen Hygiene Museums und der DKV für Beitrag "Der gute Tod" über Kindereuthanasie

    Im Deutschen Hygiene Museum (DHMD) in Dresden wurde am Abend des 24. November trotz vorangegangener heftiger Proteste der mit 12.000 Euro dotierte Medienpreis an den Journalisten und Autor Erwin Koch für seinen Beitrag "Der gute Tod" verliehen. Der Text, der am 4. März 2006 in "Das Magazin" in der Schweiz veröffentlicht wurde, beschäftigt sich mit dem Thema Sterbehilfe am Beispiel der Ausführungen des niederländischen Kinderarzt Eduard Verhagen, der Euthanasie an neugeborenen Kindern durchführt und bislang vier Kinder auf diese Weise mit staatlichem Wissen und Genehmigung durch eine Kommission getötet hat. Verhagen begründet seine Tötung schwer kranker und wehrloser Kinder mit ihrem großen Leid. Ihr Leben widerspreche den Interessen des kranken Kindes. Gegen die Preisverleihung gab es von verschiedenen Seiten scharfen Protest.

    Zum Themenspecial zur Preisverleihung des Deutschen Hygiene Museums


     
  • 24.09.06: Beschlüsse des 66. Deutschen Juristentag zur Sterbebegleitung / Sterbehilfe

    Mehr als 3.000 Juristen trafen sich vom 19. bis 22. September 2006 beim 66. Deutschen Juristentag (DJT) in Stuttgart. Dabei wurde auch über konkrete rechtliche Regelungen zu Sterbehilfe und medizinischen Entscheidungen am Lebensende debattiert. Im Ergebnis sehen die Mitglieder des Deutschen Juristentages (DJT) in Deutschland hierbei erheblichen Reformbedarf.

    Zum Themenspecial zu den Beschlüssen des 66. Deutschen Juristentages auf www.sterbehilfe-debatte.de


     
  • 09.12.04 Tötung behinderter Neugeborener in Holland / Peter Singer in Heidelberg
    Laut Medienberichten wurden in den Niederlanden im Krankenhaus die ersten schwerstbehinderten Neugeborenen getötet. Und Peter Singer kommt nach Heidelberg...
    ergänzt am 10.12.04 und 15.12.04, verschoben auf www.sterbehilfe-debatte.de
     
  • 21.11.04 Neue Anträge und Bundestagsdebatte zum Thema Spätabtreibungen
    Mitte Oktober brachte die CDU/CSU Fraktion einen Antrag "Vermeidung von Spätabtreibungen Hilfen für Eltern und Kinder" in den Bundestag ein, worauf am 11.11.04 eine ausführliche Plenardebatte folgte. Damit wurde erneut der Versuch unternommen, ein langes und meist totgeschwiegenes Thema auf die Tagesordnung zu setzen. Hier finden Sie Hintergründe, einen umfassenden Pressespiegel und Dokumente zur Debatte.
     
  • 08.11.04 Bundesjustizministerin Zypries legt Gesetzentwurf zu Patientenverfügungen vor
     
  • 26.08.04 Diskussion um Zulassung des "therapeutischen" Klonens
    Großbritannien erteilt ertmals in Europa die Genehmigung zum Klonen von Embryonen und der Nationale Ethikrat arbeitet an einer Stellungnahme, die mehrheitlich die Erlaubnis des therapeutischen Klonens befürwortet. Hier finden Sie Hintergrundinfos und umfangreiche Pressespiegel zu den Ereignissen.
     
  • 28.07.04 Bundesregierung legt ersten Stammzellbericht vor
    Lang erwartet ist er endlich da: der erste Stammzellbericht der Bundesregierung!
     
  • 30.10.03 Kurswechsel der Bundesregierung in der Biopolitik - Materialsammlung zur Rede von Bundesjustizministerin Brigitte Zypries zur Bioethik am 29.10.03
    In einer Rede vom 29.10.03 stellt Justizministerin Zypries die Menschenwürde für Embryonen im Reagenzglas in Frage und leitet damit einen biopolitische Richtunsgwechsel der Bundesregierung ein.

     

  • 07.12.03 2. Themenspecial zur Entscheidung über die EU-Förderung der Stammzellenforschung
    Am 03.12.03 wurden die Verhandlungen über die EU-Förderung verbrauchender Embryonenforschung ergebnislos abgebrochen. Hier finden Sie einen umfangreichen Pressespiegel.
     
  • 1. Themenspecial: Streit um EU-Förderung der Embryonenforschung
    Am Mittwoch den 09.07.03 wurde bei der EU-Kommission über die Förderung umstrittener Embryonenforschung entschieden. Hier finden Sie einen Pressespiegel und weitere Infos.
    Stand 17.08.03

     

  • 3. Teil: Hintergründe zu den UN-Verhandlungen über ein weltweites Klonverbot 2004 (3. Teil)
    Nach insgesamt dreijährigen Debatten sind die UN-Verhandlungen für ein weltweites umfassendes Klonverbot am 19.11.04 im Rechtsaussschuss erneut gescheitert. Hier finden Sie Hintergründe, einen umfassenden Pressespiegel und Dokumente zur Verhandlung.
     
  • 2.Teil: Vorbereitungen zu Verhandlungen über ein UN-Klonverbot im Sept. 2003
    Informationen zum Stand der Vorbereitungen und weitere Entwicklungen.
    ergänzt am 11.03.03
     
  • 1.Teil: Hintergründe zu gescheiterten Verhandlungen über ein UN-Klonverbot
    Informationen zu den Verhandlungen über ein UN-Klonverbot im November 2002. Hintergründe über die deutsche Verhandlungsposition, Gründe für das Scheitern und wie es weitergeht.
    ergänzt am 11.03.03

     

  • 20.02.03 Einsetzung einer Enquetekommission "Ethik und Recht der modernen Medizin" und Antrag für ein weltweites Klonverbot beschlossen
    ergänzt am 15.04.03

     

  • Special zur angeblichen Geburt des ersten geklonten Menschen am 26.12.02
    Hier finden Sie Infos zur angeblichen Geburt des ersten Klonkindes am 26.12.02, sowie Meldungen zu weiteren Klonbabies
    ergänzt am 11.03.03

     

  • Special zur Stellungnahme des Nationalen Ethikrates zur Präimplantationsdiagnostik am 23.01.03: 15 zu 9 für PID
    ergänzt am 28.01.03
     

 

Materialsammlungen zu Bioethik-Themen

Hier finden Sie Materialsammlungen zu einzelnen Themen der Bioethik, die einen allgemeinen Überblick in einzelne Themenfelder ermöglichen.

  • 10.04.06 www.Sterbehilfe-Debatte.de - Neues Themenportal der IG Kritische Bioethik Deutschland zur Sterbehilfe-Debatte online

    Seit Mitte März gibt es von der InteressenGemeinschaft Kritische Bioethik Deutschland ein neues Infoportal zur Sterbehilfe-Debatte unter www.sterbehilfe-debatte.de bzw. identisch unter www.sterbehilfedebatte.de.
    Dort finden Sie zu den laufenden Debatten rund um das Thema Patientenverfügung, Sterbebegleitung und Hospizarbeit contra Sterbehilfe / Euthanasie umfangreiche wöchentlich ergänzte Pressespiegel, unter Dokumente eine Sammlung von Gesetzestexten und Diskussionsvorlagen aus dem Parlament, Stellungnahmen, Positionspapiere und sonstige Texte zum Thema, dazu Literatur, Adressen und Links. Alle Inhalte wurden vom Hauptportal zu Bioethik-Themen unter www.kritische-bioethik.de übernommen. Mit speziellen Themenportalen wollen wir allen an Einzelthemen Interessierten erleichtern, die Informationen zu einem Thema gebündelt zu finden.
    Alle Infos zur Sterbehilfe-Debatte finden Sie zwar nach wie vor hier auf dieser Plattform verstreut, nun auch gebündelt und übersichtlicher auf einer Sonderseite unter www.sterbehilfe-debatte.de bzw. identisch unter www.sterbehilfedebatte.de.
     

  • 30.06.05 Neues Infoportal zur Bioethik-Konvention des Europarates online

    Seit 30.06.05 ist das neue Gemeinschaftsportal der InteressenGemeinschaft Kritische Bioethik Deutschland zur Bioethik-Konvention des Europarates online unter www.bioethik-konvention.de/. Ziel der neuen, bislang zu diesem Thema einmaligen Webseite ist es, erstmals auf einer Plattform auch Laien einen Überblick zu geben über die konkreten Inhalte der Konvention inklusive der Zusatzprotokolle und Unterzeichnerlisten, in einer Rubrik "Stellungnahmen", die Kritik an dem Übereinkommen zu sammeln und öffentlich zu machen sowie die vergangenen Parlamentarischen Debatten mit Anträgen, Anfragen und Plenarprotokollen nachzuzeichnen. Des weiteren über Neuigkeiten zu informieren, wenn die Debatte weiter aufflammt, durch Pressespiegel die Diskussionen der vergangenen Jahre und der kommenden Zeit durch die Medien wiederzugeben und durch eine Zusammenstellung von Büchern zur Bioethik-Konvention / Biopolitik dazu anzuregen, sich weiter mit dem Thema zu befassen. Zudem werden Verbände, Organisationen und Einzelpersonen dazu aufgerufen, Unterstützung beim Aufbau der Rubrik "Stellungnahmen" zu leisten, indem eigene Texte zum Übereinkommen mitgeteilt werden, die auf der Plattform eingestellt werden sollen.

    Mehr unter www.bioethik-konvention.de/.
     

  • 05.06.04 Materialsammlung zum Thema Organspende, Transplantationsmedizin, Lebendspende, Hirntod
    Seit dem 05.06.04 online: Ein neues Gemeinschaftsportal der InteressenGemeinschaften Kritische Bioethik Deutschland mit kritischen Informationen zum Thema Organspende, Transplantationsmedizin, Hirntod, Lebendspende unter www.organspendekampagne.de/ bzw. identisch unter den Adressen www.organspende-aufklaerung.de/ oder www.organspendeaufklaerung.de/.
    Damit möchten wir alle potenziellen Organ"spender" vor Ausfüllen eines Organspenderausweises anregen, sich kritisch mit der anderen Seite der Transplantationsmedizin auseinanderzusetzen, insbesondere mit der derzeitigen Regelung einer Organentnahme im Falle des Hirntodes.
     
  • 26.03.04 Materialsammlung zu Biobanken
    Aus Anlass der Stellungnahme des Nationalen Ethikrates am 16.03.04 zum Thema Biobanken haben wir eine kleine Materialsammlung mit Dokumenten, Stellungnahmen und Presseartikeln zusammengestellt.
     
  • 14.02.04 Materialsammlung zur grünen Gentechnik
    Aktuelle Infos zur Änderung des Gentechnik-Gesetzes mit Hintergundinfos, Dokumenten, Texten, Presseartikeln und Links
     
  • 22.06.03 Artikel und Materialzusammenstellung zur Diskussion über Gentechnik und Patente auf Leben, Biopatente
    Hier haben wir Infos zur Diskussion über die EU-Biopatentrichtlinie und ihrer möglichen Umsetzung in Deutsches Recht zusammengestellt.
    Stand: 25.03.04
     
  • Ethisches und Philosophisches
    Eine Zusammenstellung richtungsweisender Texte zu bioethischen Fragen
    ergänzt am 17.08.03
     
  • Zweites Biowaffenspecial: Biowaffen und Katastrophenschutz - "Kollateralschäden" vorprogrammiert aktualisiert am 13.02.03
    Hier finden Sie aktuelle Meldungen zu Biowaffen und Katastrophenschutz.
     
  • Erstes Biowaffenspecial: Gentechnik und Biowaffen - Auf der Suche nach der "Ethno-Bombe" aktualisiert am 13.02.03
    Hier finden Sie alles, was speziell mit Gentechnik und Biowaffen zu tun hat. Dazu eine Einführung in die Biowaffen-Thematik.
     
  • www.nationaler-ethikrat.de: Informations- und Protestseite der Interessengemeinschaft Kritische Bioethik Bayern zum Nationalen Ethikrat
    Hier gibt es News, gesammelte Pressemeldungen, Mitteilungen der Regierung und ausführliche Porträts der 25 Mitglieder des Ethikrates.
    Hinweis: Die Seite wird nicht weiter aktualisiert, da zum Juli 2007 der Nationale Ethikrat aufgelöst wird (siehe oben)!
     

 

Thematisch sortierte Pressespiegel auf Sonderportalen

Auf vier Sonderportalen gibt es eigene Presserubriken, in denen die Artikel der obigen unsortierten chronologischen Auflistung übersichtlich nach Themen geordnet einsortiert werden.

 

Definitionen und Begriffe

Die Aktion Mensch bietet auf ihrer Bioethik-Projektseite www.1000fragen.de ein interaktives Lexikon zur Bioethik, in dem Fachbegriffe kurz erklärt sind.

Zum Lexikon zur Bioethik auf www.1000fragen.de

Nach oben